Events - 25.10.2010

Kunstreise Syrien 25.10. - 1.11.2010

Syrien gilt nicht umsonst als die Wiege der Kulturen: schon vor 8'000 Jahren wurden Damaskus und Aleppo gegründet. Sie gelten als die am längsten ununterbrochen bewohnten Städte der Welt. In verschiedenen einstigen Stadtstaaten, welche vom Handel mit Mesopotamien lebten, lassen sich Spuren der ältesten Zivilisa- tionen der Welt finden, und in Ugarit haben Archäologen das erste Alphabet der Menschheit entdeckt. Jahrtausendelang war die Region Zentrum von Hochkulturen: griechische Eroberer gründeten die Städte Lattakia und Apamea, die Nabatäer besiedelten von ihrem Zentrum Petra im heutigen Jordanien aus den Süden Syriens, und die Römer sowie später die Byzantiner integrierten Syrien in ihre Reiche. Ihnen folgten als Herrscher die Omayyaden, die Kreuzritter, die Mameluken und die Osmanen, und sie alle hinterliessen ihre eigenen Spuren. Entdecken Sie unter kundiger Leitung dieses vielfältige Land.

Die Wiege der Kulturen wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

» Detailliertes Reiseprogramm

Bereich für Mitglieder und Vorstand

Member-Login